Microsoft Business Summit 2019 Recap

October 24, 2019 / by Zeba Hoffmann


Gestern ging der Microsoft Business Summit 2019, Microsofts wichtigste Plattform in Deutschland für digitale Trends und Marktentwicklungen, in Frankfurt zu Ende. Erstmalig waren auch Kunden eingeladen. Die Veranstaltung stand in diesem Jahr ganz unter dem Motto „Shared Intelligence“. Knapp 3.000 Teilnehmer informierten sich über Strategien und erfolgreiche Geschäftsmodelle rund um die Digitalisierung. Darunter auch sieben „GKler“, die 2,5 Tage lang mit Kunden, Partnern und Microsoft über kommende Entwicklungen rund um Microsoft 365 und Azure diskutierten. In diesem Kontext fand auch eine gemeinsame Podiumsdiskussion mit Glück & Kanja, PHAT CONSULTING und GAB IT Solutions statt, wie “Partner-to-Partner” richtig funktioniert. Unsere preisgekrönte Partnerschaft wurde mehrfach als Vorbild für digitale Transformation und echte Partnerschaft unter den Teilnehmern wahrgenommen, und das Interesse an dem „Wie“ und “Warum” war groß.

Podiumsdiskussion, wie Partner-to-Partner richtig funktioniert
Annette Wiedemann (Microsoft), Sabrina Gottwald (Microsoft), Harald Ehrl (GAB), Nils Langemann (PHAT) und Christian Kanja (Glück & Kanja) sprechen über eine erfolgreiche Partnerschaft

Ein weiteres Highlight für uns war die Nachfrage von Microsoft und Partnern an unseren neuesten Lösungen Cloud Security Operation Center, SCEPman und RADIUS-as-a-Service. Mit Michel Van der Bel, President, Microsoft EMEA, konnten wir in kleiner Runde über Europas Micosoft-Strategie sprechen sowie über viele neue Programmatiken, die unseren Kunden bei der digitalen Transformation helfen können.

Glück & Kanja im Austausch mit dem President of Microsoft EMEA
Im Gespräch mit Michel Van der Bel, President, Microsoft EMEA

Insgesamt eine gelungene Konferenz, mit vielen tollen Ideen und interessanten Gesprächspartnern. Sie wird uns in guter Erinnerung bleiben. Auch im nächsten Jahr sind wir wieder dabei.